Learn about Horses, Mules and Donkeys, Trailriding and History in the Green Hell, Germany

Country

Deutschland

Bisher 238 mal gespeichert


  • rating

    Host Bewertung

  • feedbacks

    Feedback

    13  

  • last activity

    Letzte Aktivität

    18.10.2019

  • facebook friends

    Freunde bei facebook

    0

  • Last email replied

    Beantwortungsquote

    100.0 %

  • Last email replied

    Ø Zeit bis Antwort:

    innerh. 3 Tage

  • Abzeichen

    Super Host
    Facebook verified
  2019 

 Geforderte Mindest-Aufenthaltsdauer:  mindestens 2 Wochen

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
  • Beschreibung

    Beschreibung

    We run a small and independant Trail Riders Hotel including the keeping of our own horses (4 head), mules (3 head) and big donkeys (2 head) in the higher part of Eifel, a remote landscape in Germanys Far West, located between the cities of Bonn, Kolblenz, Trier and Aachen.
    The farm where we live is located on the edge of a small village and dates back to the 13th century. The today existing buildings including our house date from the 17th and 18th century, they are half-timbered houses with modern sustainable technology (woodgas-powered heating, solar power).
    Our house has three storeys and a useful surface of app. 200 squaremeters with 5 bedrooms, enough space though for guests, workawayers and us.
    Our four horses' age ranges from 4 to 31 years and they all require an experienced rider, but our mules standing as high as the horses can be ridden by beginners. Our donkeys reach the size of an Islandic Horse but they are not ridden, we hitch them to a buggy.
    Our two dogs (Australian Shepard and mixed-blood from Belgium) are members of the family and live in the house. They are very docile and cuddly.
    There are also three Cats living in the house.
    A race driver from Scotland called the nearby Nuerburgring Racetrack in the 1970s a "Green Hell" (so difficult and dangerous to drive). This expression still sticks to our landscape, consisting of huge beech forests, lush green meadows, hidden creeks in small valleys and many rocky peaks of volcanic origin. Of course there is no devil around....


    Wir betreiben eine kleine, unabhängige Wanderreit-Station mit eigener Pferde- (4 Stück), Muli- (3 Stück) und Eselhaltung (2 Stück) in der Hocheifel.
    Der Hof, auf dem wir leben, liegt am Rand eines kleinen Dorfes und existiert seit dem 13. Jahrhundert. Die heutigen Gebäude so wie auch unser Wohnhaus stammen aus dem 17ten und 18ten Jahrhundert, es sind alte Fachwerkhäuser, allerdings mit moderner, umweltfreundlicher Technik (Holzvergaser-Heizung, Photovoltaik).
    Unser Haus ist dreigeschossig und hat ca. 200 qm Wohnfläche sowie 5 Schlafzimmer, also groß genug für zahlende Gäste, Workawayer und uns.
    Unsere 4 Pferde sind 4-31 Jahre alt und brauchen alle einen erfahrenen Reiter, aber die etwa gleich großen Mulis sind auch für Anfänger geeignet. Die Esel sind zwar fast so groß wie Islandpferde, aber wir reiten sie nicht, fahren sie dagegen vor der Kutsche.
    Unsere beiden Hund (Australian Shepard und Rassemix aus Belgien) sind für uns Familienmitglieder und leben im Haus. Sie sind brav und schmusig. Weiter leben noch drei Katzen im Haus
    Ein schottischer Rennfahrer nannte den nahegelegenen Nürburgring in den 1970ern eine Grüne Hölle (weil so schwierig und gefährlich zu fahren), und dieser Ausdruck klebt an unserer Gegend, die vor allem aus gigantischen Buchenwäldern, grünen Weiden, kleinen, verwunschenen Bachtälern und felsigen Höhen vulkanischen Ursprungs besteht. Einen Teufel findet man allerdings nicht.....

  • Arten von Arbeit

    Arten von Arbeit

    Gartenarbeit
    Handwerkliche Arbeiten
    Landarbeit
    Betreuung von Tieren
    Sprachen praktizieren
    Sonstige Arbeiten

  • Kultureller Austausch und Lernmöglichkeiten

    Kultureller Austausch und Lernmöglichkeiten

    The surrounding cities like Cologne, Bonn, Koblenz and Trier were all founded by the Romans about 2.000 years ago, and still today they all are vibrant cutural hotspots, worth a visit.
    Nice contrast to all that nature around at our place

    We are always eager to show our guests - even working guests - the nature and the very old cultural heritage of our region, like hidden ruins of castles in our huge forests that only few people know about......

  • Arbeit

    Arbeit

    The daily work to do consists of animal chores, looking after the the fences. From April till December the animals are on the pastures the daily work is less, mainly mowing under the electric fences and filling water tanks, from Chrismas till Eastern (or so) two daily hours are requiered for mucking out shelters and paddocks (we do not have box stalls) and feeding twice a day.
    Additionally there is the training of the animals that we do ourselves and for this a helping hand is always welcome.

    Our Trail Riders' Hotel has few booking, all these activities we are paid are done by ourselves and are for are NOT for volonteers (according to Workaway Regulations), but they are invited to share the good company of our often interesting visitors.

    Zu den täglich anfallenden Arbeiten gehört Tiere versorgen und z.B. Zaunbau sowie die Unterhaltung des Hofes. Von April bis Dezember sind die Tiere auf großen Weiden, da fällt eigentlich nur Wasser Fahren, Zäune frei Mähen und ähnliches an, von etwa Weihnachten bis Ostern müssen wir täglich etwa 2 Stunden die Offenstallanlage misten und füttern.
    Zu diesen Arbeiten kommt Ausbildung und Training der Tiere, das machen wir selbst, und Hilfe dabei ist immer willkommen.

    Unsere Wanderreitstation hat nicht sehr viele Buchungen, und alle Aktivitäten, die wir von Gästen bezahlt bekommen, gehören gem. Statuten von Workaway NICHT zu den Aufgaben unserer Volunteers, sie sind aber eingeladen, sich an der Gesellschaft unserer oft interessanten Gäste zu erfreuen.

  • Gesprochene Sprachen

    Gesprochene Sprachen

    English, French, some Spanish

  • Unterkunft

    Unterkunft

    Room in our house, no private bathroom possible, all meals together with us, vegan cooking possible if desirered. Access to big living room with all media (Internet, TV, huge horse-related library, one third in English)

  • Was noch ...

    Was noch ...

    For those who get a little tired of all that nature it is only 2 km to the town of Adenau where one can find a little entertainment like pubs and shopping, mainly during the summer month when there is a lot going on at the nearby Nürburgring Race Track.

    Wem "Natur pur" nach einer Weile auf den Nerv geht, findet im 2 km entfernten Adenau auch etwas Trubel, vor allem in Sommer, wenn am nahe gelegenen Nürburgring viel los ist.

  • Etwas mehr Information

    Etwas mehr Information

    • Internet Zugang

    • Eingeschränkter Internet Zugang

      Eingeschränkter Internet Zugang

    • Wir besitzen Tiere

    • Wir sind Raucher

  • Kapazität - wie viele Workawayer maximal

    Kapazität - wie viele Workawayer maximal

    zwei

  • ...

    Arbeitszeiten

    Maximum 4-5 hours a day, 5 days a week









Gastgeber Ref-Nr.: 517628528551