Experience eco-friendly farmlife and help us rebuild our new home in Mügeln, Germany

Country

Deutschland

aktualisiert  

Bisher 8 mal gespeichert


  • rating

    Host Bewertung

  • feedbacks

    Feedback

    -

  • last activity

    Letzte Aktivität

    23.09.2022

  • Last email replied

    Beantwortungsquote

    100.0 %

  • Last email replied

    Ø Zeit bis Antwort:

    innerh. 1 Tag

 
  2022 
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
  • Beschreibung

    Beschreibung

    Dear Workawayers,
    We are a small non-profit community of four people: Charlotte (59), Waltraud (64), Thomas (43) and Eva (35) and we live on a farm at the edge of the small village Mügeln. We come from all over Germany.
    Our English is NOT fluent. We can mainly communicate in German or with hands and feet. We are open to learn though.
    Together we cultivate a double farm (2 hectare) with a small agricultural holding in progress. This project is still very young as we started in May 2022.
    At the moment there are 4 horses, 15 goats, 2 geese, 4 ducks, 2 pigs, 5 dogs, chickens and quails living with us on the farm. Our animals are here to live, not to get eaten. We try to keep them as comfortable and species-appropriate as possible and work with them to achieve a mutual benefit.
    We are currently plan(t)ing a permaculture project in two different gardens. We have many old barns and stables as well as a second house which need to be repared and renovated.
    Our main goal is to become as self-sufficient and sustainable as possible over the next couple of years so we are not a business.
    Another project apart from the agriculture is that we aspire to make a creative art space: different workshops for our glass and wood art, pyrography etc. are planned and in development.

    We eat lunch together and enjoy a cafe/tea pause in the afternoon to talk about everything under the sun :) We take turns in cooking, sometimes vegan, sometimes vegetarian and sometimes with meat. We tolerate and accept every diet and wish for you to do the same for us.

    You can learn a lot while staying here: animal care, permacultur, gardening, renovation, etc. We'd love to share our knowledge.

    You would have your own room in Charlottes appartment. The kitchen and bathroom is a shared space.

    There is a lake for swimming and supermarkets nearby easily reachable by bike, which we provide.
    We do have Wifi.

    Our bigger projects:
    - Building a compost heater
    - Building outdoor dry toiletts
    - Building indoor bathrooms
    - Renovating attic
    - Building greenhouses
    - embellishment and renovation of the outdoor area


    Liebe Workawayer,
    Wir sind eine kleine non-profit Hofgemeinschaft bestehend aus vier Leuten: Charlotte (59), Waltraud (64), Thomas (43) und Eva (35) und wir leben auf einem Hof am Rande des kleinen Dorfes Mügeln. Wir kommen aus allen Ecken Deutschlands. Wir sprechen KEIN fließendes Englisch, kommunizieren also hauptsächlich auf Deutsch oder mit Händen und Füßen. Wir sind aber offen, neue Sprachen zu lernen. Gemeinsam bewirtschaften und managen wir eine Doppelhofstelle (2Hektar) mit einem kleinen alternativen Landwirtschaftlichen Betrieb im Aufbau.
    Unser Gemeinschaftsprojekt begann im Mai 2022, ist also noch sehr jung.

    Derzeit leben mit uns auf dem Hof 4 Pferde, 15 Ziegen, 2 Gänse, 4 Laufenten, 2 Schweine, 5 Hunde, sowie Hühner und Wachteln, deren Anzahl durch Nachzucht stetig steigt.
    Unsere Tierhaltung ist gemischt, wir versuchen eine tiergerechte Haltung von Nutztieren zu praktizieren, wobei wir Wert darauf legen die Tiere nicht auszunutzen, sondern mit den Tieren in einer Kooperation zusammen zu arbeiten, die sich gegenseitig nützt.

    Neben 3 großen Wiesen welche wir zur Heugewinnung und als Weideland nutzen, sind wir derzeit am planen und umsetzen eines Permakultur Projektes, aufgeteilt auf 2 Gartengrundstücke.
    Die zwei Hofstellen verfügen über eine Vielzahl an Gebäuden und Scheunen, alle leider Renovierungsbedürftig.
    Unser Ziel ist es unser Leben und die Hofstelle so autark und nachhaltig wie möglich über die nächsten Jahre zu gestalten.
    Neben der Landwirtschaft streben wir auch an, den Hof und die Räumlichkeiten künstlerisch zu nutzen. Verschiedene Werkstätten für unsere Glaskunst, Holzkunst, Pyrographie, etc. sind geplant und im Aufbau. In ferner Zukunft auch die Umnutzung und Renovierung der Gebäude/Scheunen für Seminare, Veranstaltungen und Touristik.

    Neben der vielen Arbeit pflegen wir unsere Gemeinschaft durch tägliches gemeinsames Mittagessen und der Kaffee/Tee Pause.
    Bei uns wird abwechseln gekocht, mal mit Fleisch, mal vegetarisch, mal vegan.
    Wir tolerieren und berücksichtigen jegliche Arten der Ernährungsmodelle und wünschen diese Toleranz uns gegenüber auch.

    Lernen kann man bei uns viel.
    Sei es in der Tierhaltung, in dem Aufbau der Permakultur, Pflanzenaufzucht,
    Renovierungsarbeiten etc.. gerne Teilen wir unser Wissen.

    Wir bieten ein bis zwei schöne Gästezimmer in Charlottes Wohnung.
    Küche und Bad sind Gemeinschaftsräume.

    Die Badeseen, Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten sind leicht zu erreichen mit Fahrrädern, die wir zur Verfügung stellen.

    WLAN ist vorhanden

    Größere Projekte:
    -Bau von Biomeiler
    -Bau von Outdoor Trockentrenntoiletten
    -Bau von Indoor-Toiletten und Duschen
    -Ausbau Dachboden
    -Aufbau von Gewächshäusern
    - sämtliche Verschönerungsmaßnahmen und Renovierungsmaßnahmen im Außenbereich.

  • Arten von Hilfe und Lernmöglichkeiten

    Arten von Hilfe und Lernmöglichkeiten

    Kunstprojekte
    Hilfe bei Ökoprojekten
    Gartenarbeiten
    Heimwerker- und Bauarbeiten
    Mithilfe auf einem Bauernhof
    Hausarbeiten
    Handwerkliche Arbeiten

  • UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung, die dieser Gastgeber verfolgt

    UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung, die dieser Gastgeber verfolgt

    UNO-Ziele
    Keine Armut
    Kein Hunger
    Gesundheit und Wohlergehen
    Hochwertige Bildung
    Geschlechtergleichstellung
    Sauberes Wasser und Sanitärversorgung
    Bezahlbare und saubere Energie
    Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
    Industrie, Innovation und Infrastruktur
    Weniger Ungleichheiten
    Nachhaltige Städte und Gemeinden
    Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen
    Maßnahmen zum Klimaschutz
    Leben unter Wasser
    Leben an Land
    Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
    Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
  • Kultureller Austausch und Lernmöglichkeiten

    Kultureller Austausch und Lernmöglichkeiten

    You get to know an alternative way of life and learn from nature by experiencing farm life and a german life style. We're happy to help improve your german skills.

    Du kannst eine alternative Lebensweise kennen lernen und von der Natur lernen während du auf unserem Bauerhof lebst.

  • Arbeit

    Arbeit

    January:
    interior renovation, lambing season (goats)
    February:
    interior renovation, plantation planning, raising of seedlings
    March:
    raising of seedling, preparing vegetable patches, fence projects
    April:
    raising of seedlings, animal grazing, begin poultry breeding season
    Mai:
    Sowing and plating, cleaning and renovating buildings and their facades
    June:
    Hay making first cut
    July:
    Hay making first cut, harvesting and processing fruits and vegetables
    August:
    Hay making second cut
    September:
    Hay making second cut, end of poultry breeding season
    October:
    stabulation of the grazers, winterproofing gardens and outdoor facilities
    November:
    pruning back and processing the basket willows
    December:
    preparation for labming season, interior renovation

    Daily stable tasks, fixing and building stables, mucking out the stables and animal care as well as some housekeeping.
    Daily gardening, watering, lawn mowing, planting and harvesting over the summer months.


    - Januar:
    Renovierung in den Gebäuden, Lämmerzeit bei den Ziegen

    Februar:
    Renovierung in den Gebäuden, Pflanzpläne erstellen, Beginn mit dem Vorziehen der Gemüsepflanzen

    März:
    Vorziehen der Gemüsepflanzen, Beete in den Gärten aufbereiten, Zaunkontrollen der Weidezäune

    April:
    Vorziehen der Gemüsepflanzen, Tiere anweiden, Beginn der Nachzucht Geflügel

    Mai:
    Aussaat und Bepflanzung der Beete, Aufräum und Renovierungsarbeiten an den Gebäuden und Fassaden

    Juni:
    Heuernte erster Schnitt

    Juli:
    Heuernte erster Schnitt, Beginn der Obst und Gemüseernte und Verarbeitung der Erzeugnisse

    August:
    Heuernte zweiter Schnitt

    September:
    Heuernte zweiter Schnitt, Ende der Geflügel Nachzucht

    Oktober:
    Einstallen der Weidetiere, Gärten und Außenanlage Winterfest machen

    November: Rückschnitt der Korbweiden und Verarbeitung

    Dezember:
    Vorbereitung auf die Lämmersaison, Renovierungen und Sanierungsarbeiten in den Innenräumen

    Darüber hinaus steht täglich die Stallarbeit an, Ställe reparien, weiter ausbauen, misten und Tiere versorgen.

    Über die Sommermonate die tägliche Gartenpflege, Gießen, Rasenmähen, Pflanzen und Ernten.
    Hilfe im Haushalt.

  • Gesprochene Sprachen

    Deutsch: Fließend
    Englisch: Grundkenntnisse

  • Unterkunft

    Unterkunft

    You would have your own room in Charlottes appartment. The kitchen and bathroom is a shared space. We will take turns in cooking or cook together.
    Since your room is in Charlottes appartment you will live with a big cute dog named Lumi.

    Dein Zimmer wird in Charlottes Wohung sein. Die Küche und das Badezimmer wird geteilt. Wir wechseln uns beim Kochen entweder ab oder kochen zusammen. Ausser Lotte wohnt da auch noch ein großer Hund namens Lumi.

  • Was noch ...

    Was noch ...

    Arrival: the next airport is in Leipzig or Dresden. From there it's about one hour by train. We can pick you up at the train station.

    We provide bicylces to get to the swimming lake, next bus stop or where you want to go.
    A shopping possibility would be in Leipzig or Dresden.


    Ankuft: Die nächsten Flughäfen sind in Leipzig und Dresden. Von da sind es ca. eine Stunde mit dem Zug. Wir können dich von dem Bahnhof dann abholen.
    Wir stellen dir ein Fahrrad zur Verfügung um zum Badesee, zur Bushaltestelle oder wo auch immer du hin möchtest zu fahren.

  • Etwas mehr Information

    Etwas mehr Information

    • Internet Zugang

    • Eingeschränkter Internet Zugang

      Eingeschränkter Internet Zugang

    • Wir besitzen Tiere

    • Wir sind Raucher

    • Familien möglich

  • Platz zum Abstellen von Camper Vans

    Platz zum Abstellen von Camper Vans

    We have a lot of free space for a campervan etc. The bathroom would still be the one in the house.

  • Kapazität - wie viele Workawayer maximal

    Kapazität - wie viele Workawayer maximal

    zwei

  • ...

    Arbeitszeiten

    Maximum 4-5 hours/day, 5 days/week


Gastgeber Ref-Nr.: 816981765848