Join our family, help us with some restoration and exchange cultures in Bavaria, Germany

Country

Alemania

47 “me gusta”


  • rating

    Evaluación del anfitrión

  • feedbacks

    Comentarios

  • last activity

    Última actividad

    15/05/2021

  • Last email replied

    Porcentaje de respuesta

    87.5 %

  • Last email replied

    Responde en:

    ≤ 4 dias

 
  2021 

 Estancia mínima:  Al menos una semana

E
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
  • Descripción

    Descripción

    Hey there! :-)

    do you want to embark on an adventure with us? (Art break, take a breath ...) Yes !!!!?
    (Attention: now comes the advertising text ...)

    We are a young family (Anika (33), Ali (43), Frida (7)) who have played a lot of practical jokes, traveled a lot
    together around the world and now dare to take the next step: We have an old farm in bought by the Bavarian Rhön. Very dilapidated, very old, very beautiful... So we urgently need your help!

    We want to restore the farm, which has been uninhabited for almost 30 years, to new life and we have some plans
    for it! It will be (re)built with ecological and historical materials in terms of monument protection.
    So we only build with clay, straw, reeds, sand, lime, stones and wood. House, large barn, stable, wash house, barn "2" and that on 1600 square meters.

    First, we also need living space, but then there is a construction site for children, a culture barn with cinema and theatre and stage, a (perma-culture) garden and a greenhouse for (self)-sufficiency, animals (we already have a few), a farm shop with a café, an old bathhouse with a sauna (there used to be a lot more than for not every household did had water), guest spaces, workshops for wood, textile, clay, meditation room and so on.

    We would less like to live at the farm rather than ,through our vision, provide "rooms" to people who want to dare to experiment with us to experience ourselves and community together. We want to network, connect, and grow with these experiences to find out what it means to really be a "Human being". We would like to try out what it could be like to use property together, without property using us, binding us and depriving us of what we really want: live!
    I wish to create a structure that is not one, that does not direct us, but enables us to live out of ourselves. In freedom, truth and simplicity. Maybe a kind of binding "hop-on-hop-off- community" or a "come-and-go -commune" that shares what there is to share and leaves space where space is needed. A place for meeting, learning, living and being.
    We´ll see :-)

    If you want to be part of it, you can expect an biological, organic all-round supply, no electrical smog, LOTS of work, warm and open-minded people (WE! :-)) and incredibly star-intensive , silent, dark nights!
    Flexibility should be your middle name for the time being because comfort only comes in the 3rd part :-)
    We prefer simpel facilities, like composttoilet, rainwater usage and solar/wind energy, for we like the idea of sustainability without loosing the fun of it all.. We are only at the beginning of our adventure. If that doesn't scare you off but drives you, then you are really in good hands with us and I have no doubts that we will have a good time together!

    We are a vegan / vegetarian / (gluten-free) household, completely drug-free (coffee and tea excluded) and we would be appreciative if you are interested in this philosophy of life. Gladly through and with us, the first time!
    We like to live with animals, which may become even more in the future, because we have space here!
    So we always need an "animal- sitter" when we travel (which happens often!) and there is even a "permanent-stay-option" for this Job awailable :-) ...

    If you are interested in education, we like to have children with us who really like to be entertained! (E.g our daughter! :-))
    We would like to start many projects for them! A classroom outside of school, so to speak. And even a place for unschooling processing and learning.
    Frida goes to a "free" school. This kind of school also lives from how we as parents get involved and create offers for the children. You would also experience everyday school life, even within the school.

    We also like to make music, sit by the fire, love and live nature, refrain from consuming, buy second-hand goods
    and we are interested in meditation, alternative medicine, personal developement and "working" on interpersonal relationships, non-violent-communication of M B Rosenberg and practicing awareness in the lived everydays life.
    We would enjoy sharing these experiences with your experiences. :-) (But we dont must to :-))
    We don't lose the fun of it at all, on the contrary! It is simply better to live free, simpel and clear and truthful!

    We speak german, english, tolerable French and Serbo-croatian. We work self-employed and on site, so we have lots of time for each other and our projects.

    If we have sparked your interest, we look forward to your message and would be happy to let you know in which of our
    projects we have just put us head-first into!

    (End of advertising text :-))

    (By the way, we only wear Respirators when dirty work forces and we dislike social distancing!)

    Sincerely, Anika, Ali and Frida! We look forward to hear from you!

    Hey Du! :-)

    hast du Lust, dich mit uns zusammen auf ein Abenteuer einzulassen? (Kunstpause, Atem holen....) Ja!!!!?
    (Achtung: Jetzt kommt der WerbeText... )

    Wir sind eine junge Familie (Anika(33), Ali(43), Frida(7)), die schon viel Schabernack getrieben hat, viel zusammen in der Welt umhergereist ist und nun einen nächsten Schritt wagt:
    Wir haben uns einen kleinen alten Hof in der Bayerischen Rhön gekauft. Sehr baufällig, sehr alt, sehr schön, wie wir finden. Wir brauchen also dringend deine Hilfe!

    Wir wollen dem Hof, der fast 30 Jahre unbewohnt war, wieder zu neuem Leben verhelfen und haben Einiges mit ihm vor!

    Gebaut wird mit ökologischen und historischen Materialien, im Sinne des Denkmalschutzes. Wir bauen mit Lehm, Stroh, Schilf, Sand, Kalk, Steinen und Holz. Punkt. Haus, große Scheune, Stall, Waschhaus, Scheune "2" und das auf 1600qm.

    Erstmal brauchen wir zwar Wohnraum, aber dann kommen Baukinderplatz, Kulturscheune mit Kino und Theater und Bühne, Garten und Gewächshaus zur (Selbst)Versorgung, Tiere (ein paar haben wir schon), ein Hofladen mit Café, ein altes Badehaus mit Sauna (das hat es früher viel gegeben, als noch nicht jeder Haushalt Wasser hatte), Gästezimmer, Werkstätten für Holz, Textilien, Ton, Farbe, Stillezimmer für Meditation und und und.

    Wir möchten den Hof weniger bewohnen, als durch unsere Vision Menschen, die mit uns zusammen das Experiment wagen wollen, Räume zur Verfügung stellen, um gemeinsam uns Selbst und Gemeinschaft zu (er)leben. Wir möchten netzwerken, verbinden, daran wachsen und erfahren was es heißt wirklich "Mensch" zu sein. Wir möchten ausprobieren, wie es sein könnte gemeinsam Besitz zu gebrauchen, ohne dass er uns gebraucht, bindet und uns von dem abhällt, was wir wirklich wollen: Leben!
    Ich wünschen mir eine Struktur zu (er)schaffen, die keine ist, die nicht uns dirigiert, sondern es uns ermöglicht aus uns selbst heraus zu leben. In Freiheit, Wahrheit und Einfachheit. Ein Heilbiotop, wie ich es auch nennen könnte.
    Vielleicht eine Art verbindliche"Hop-on-hop-off-Gemeinschaft" oder eine "Come-and-go-Kommune", die teilt, was es zu teilen gibt und Raum lässt, wo Raum gebraucht wird. Ein Ort für Begegnung, Lernen, Leben, Sein.
    Wir werden sehn. :-)

    Möchtest du Teil davon werden, dann erwartet dich eine Bio- Rund-um-Versorgung, wenig Elekro-Smog (kein Handyempfang), reichlich Arbeit, herzliche und offene Menschen (WIR! :-)) und unglaublich sternen-intensive, stille, dunkle Nächte! Flexibilität sollte dein zweiter Vorname sein, denn Komfort kommt erst im 3. Teil :-)
    Wir bevorzugen einfache Facilities, die im Idealfall Kreise schließen (Komposttoiletten, Regenwassernutzung, Solar/Windenergie) und stehen auf Nachhaltigkeit, ohne den Spaß aus den Augen zu verlieren. Wir stehen erst am Anfang unseres Abenteuers! Wenn dich das nicht abschreckt sondern antreibt, dann bist du bei uns gut aufgehoben und ich habe keinen Zweifel, dass wir zusammen gute Zeit haben werden!

    Wir sind ein Vegan/Vegetarischer/(Glutenfreier) Haushalt, nahezu Drogenfrei (Kaffee und Tee ausgenommen) und würden uns freuen, wenn du das Interesse an dieser Lebensphilosophie teilst. Gerne auch erst durch und mit uns!

    Wir leben gern mit (vielen) Tieren, die in Zukunft gerne noch mehr werden dürfen, denn hier haben wir Platz!
    Wir brauchen praktisch auch immer und gern dauerhaft einen "Tiere-Sitter", da wir viel unterwegs sind und es auch bleiben wollen.

    Wenn du pädagogisch interessiert bist, wir haben gern Kinder um uns, die gern bespaßt werden wollen! Für die wollen wir gerne viele Projekte starten! Ein Klassenzimmer außerhalb der Schule, sozusagen. Einen Externen Lernort, langfristig vielleicht sogar einen Lernort fürs Freilernen.
    Frida geht seit September hier in eine Freie Schule. Diese Schule lebt auch davon, wie wir als Eltern uns einbringen und Angebote für die Kinder schaffen. Du würdest so auch den Schulalltag miterleben, nach Möglichkeit auch innerhalb der Schule.

    Wir musizieren auch gerne, sitzen am Feuer, lieben und leben die Natur, verzichten so weit als möglich auf Konsum, kaufen Second-Hand und beschäftigen uns auch viel mit Meditation, Alternativer Medizin, Persönlichkeitsentwicklung, "Arbeit" in Zwischenmenschlichen Beziehungen und Achtsamkeit im gelebten Alltag.

    Wir sprechen deutsch, englisch, erträglich Französisch und Serbo-Kroatisch. Wir arbeiten selbstständig und vor Ort, dh. wir haben viel Zeit für einander und unsere Projekte.

    Für alle unsere Projekte suchen wir Profis, Laien, Anfänger, Fortgeschrittene, Lebenskünstler, Interessierte, Skeptiker, Freigeister, MENSCHEN! Wenn wir dein Interesse geweckt haben freuen wir uns über deine Nachricht und lassen dich gern wissen, in welches unserer Projekte wir uns gerade Kopf-voran gesteckt haben!
    (WerbeText Ende :-))

    (Beiläufig: Wir tragen Mundschutz nur, wenn schmutzige Arbeit es erfordert und wir geben viel auf
    zwischenmenschliche Kontakte und halten daher nichts von "Sozialer Distanzierung".
    Eine klare Haltung, ggf auch politisch, erleichert die Zusammenarbeit und schafft Klarheit und Verständnis und die Möglichkeit zum Austausch.)


    Es grüßen Dich Herzlichst
    Anika, Ali und Frida! Wir freuen uns auf Dich!

  • Tipos de ayuda y oportunidades de aprendizaje

    Tipos de ayuda y oportunidades de aprendizaje

    Proyectos artísticos
    Práctica de idiomas
    Ayuda en proyectos ecológicos
    Jardinería
    Proyectos de construcción y bricolaje
    Cuidado de animales
    Ayuda en una granja
    Cuidado de niños y juegos creativos
    Cocinar para toda la familia
    Ayuda doméstica
    Mantenimiento general

  • Proyectos con niños

    Proyectos con niños

    En este proyecto podría haber niños. Para obtener más información, consulta nuestras directrices y consejos aquí.

  • Objetivos de sostenibilidad de las NU que intenta conseguir este anfitrión

    Objetivos de sostenibilidad de las NU que intenta conseguir este anfitrión

    Objetivos de las NU
    Fin de la pobreza
    Hambre cero
    Salud y bienestar
    Educación de calidad
    Igualdad de género
    Agua limpia y saneamiento
    Energía asequible y no contaminante
    Trabajo decente y crecimiento económico
    Industria, innovación e infraestructura
    Reducción de las desigualdades
    Ciudades y comunidades sostenibles
    Producción y consumo responsables
    Acción por el clima
    Vida submarina
    Vida de ecosistemas terrestres
    Paz, justicia e instituciones sólidas
    Alianzas para lograr los objetivos
  • Intercambio cultural y oportunidades de aprendizaje

    Intercambio cultural y oportunidades de aprendizaje

    Wir sprechen verschiedene Sprachen, die wir sehr gerne auch weiter entwickeln möchten.
    Wir bauen historisch, dh. du erfährst Vieles über alt-deutsche Baukultur und Lebensweise.
    Die Erfahrung einer Freien Schule ist in Deutschland leider immernoch eine Außnahme. Hier kannst du reinschnuppern.
    Wir öffnen nach und nach viele verschiedene Räume, in denen Neues ausprobiert und erlernt werden darf und soll!
    Wir leben sehr unterschiedlich zum Mainstream. Wir nutzenzB kein Smartphone/iphone.
    Wir haben Freude daran "Alte" Dinge wieder aufleben zu lassen. Das kann eine wirklich neue Erfahrung darstellen.
    Geplant ist auch ein "Erfahrungsfeld", auf dem jährlich verschieden angebaut wird, um dann Zb. den Weg von der Saat bis zum fertigen Brot historisch nachvollziehen zu können.
    Wir lieben es in Kreisen zu leben. (Wasserverwertung, zb)

    We speak different languages that we would like to develop further.
    We build historically, ie. you will learn a lot about old German building culture and way of life.
    The experience of a free school is unfortunately still an exception in Germany. Here you can get a taste.
    We are gradually opening up many different rooms in which new things can and should be tried out and learned!
    We live very differently from the mainstream. For example, we do not use a smartphone / iphone.
    We enjoy reviving "old" things. This can be a really new experience.
    A "field of experience" is also planned, which will be cultivated differently every year in order to then e.g. to be able to trace historically the path from the seed to the finished bread.
    We love to live in "circles". (eg "No-Water-waste-issue")

  • Ayuda

    Ayuda

    Wir erwarten keine gelernten Arbeiter, haben aber auch nichts dagegen, wenn du einschlägige Erfahrungen mitbringst. Auf jeden Fall solltest du Lust an vielfältigen Arbeiten haben und auch anpacken können.
    Körperliche Arbeit überwiegt definitiv, zumindest vorerst. Männlich und Weiblich ist gleichermaßen willkommen.
    Familien auch.

    We don't expect any skilled workers, but we don't mind if you have relevant experience. In any case, you should feel like doing a wide range of work and be able to tackle it.
    Physical work definitely predominates, at least for now. Male and female are equally welcome.
    Families too

  • Idiomas

    Idiomas hablados
    Alemán: Fluido
    Inglés: Fluido
    Francés: Intermedio
    Serbo-Croatian: Principiante

    Este anfitrión ofrece intercambio de idiomas
    Este anfitrión ha indicado que está interesado en compartir su idioma o aprender otro.
    Ponte en contacto con él para obtener más información.

  • Alojamiento

    Alojamiento

    Nach und nach entstehen Gästezimmer, ein kleines Häuschen, Apartment usw.
    Vorerst gibt es ein trockenes und warmes Zimmer, Toilette, Waschschüssel, Bett und Regal, bzw., Zelt, Open-Air, Heuboden, oder wo du/ihr sonst schlafen willst/wollt und wieviele ihr seid. Ihr habt Zugang zu Strom und LAN-Internet (limitiert) und sauberem Trinkwasser.
    Wir kochen gern für dich/euch mit oder wechseln uns durch.
    Waschmaschine darf gern mitgenutzt werden, sobald sie installiert ist. Ich verwende NUR ökologisches Waschmittel,


    Little by little, guest rooms, a small house, apartment, etc. will arise.
    For the time being there is one dry and warm guestroom, (compost) toilet, wash bowl, bed and shelf for up to 2/3 people. You have access to electricity and LAN internet (limited) and clean drinking water. We like to cook for you, or you cook for yourself/-selves, or we switch through. Drinks and snacks are available at all time.
    Washing machine can be share-used as soon as it is installed. I ONLY use ecological detergent.

  • Algo más...

    Algo más...

    Wir sind hier sehr in der "Pampa". Es gibt trotzdem viel zu entdecken. Ein schöner Badesee ist in der Nähe. Die Hochrhön mit Wald und Wiesen. Viele reizvolle, kleine, alte Fachwerkstädte in der Umgebung mit Flair.
    Urbanes Leben ist anders :-) Dafür viel Natur und Ruhe. Öffentliche Verkehrsmittel gibt es hier nicht. Wir fahren aber oft genug. Größere Städte lassen sich mit den Öffentlichen aber gut erreichen. Wir sind immerhin in Deutschland :-)
    Versorgung in allen Belangen ist gesichert!

    We are very much in the "pampas" here. There is still a lot to discover. A beautiful swimming lake is nearby. The Hochrhön with forest and meadows. Many charming, small, old half-timbered towns in the area with flair.
    Urban life is different :-) Instead, lots of nature and tranquility. There is no public transport here. But we drive often enough. But larger cities can be easily reached by public transport. We are in Germany after all :-)
    Supply in all matters is assured!

  • Un poco más de información

    Un poco más de información

    • Acceso a Internet

    • Acceso a Internet limitado

      Acceso a Internet limitado

    • Tenemos animales

    • Somos fumadores

    • Puede alojar familias

  • Espacio para aparcar autocaravanas

    Espacio para aparcar autocaravanas

    Space for a van. Height is limited due to some trees on the (offroad) path to the space. About 3m should be no problem. Higher could cause some scratches ;)

  • Podría aceptar mascotas

    Podría aceptar mascotas

    Almost any :-)

  • ¿Cuántos voluntarios puedes hospedar?

    ¿Cuántos voluntarios puedes hospedar?

    Dos

  • ...

    Horas esperadas

    25 Stunden, verteilt auf eine Woche.



Número de referencia de anfitrión: 182964548141