Help us start a community and a permaculture garden and with some DIY projects in Sancey-le-Grand, France

Country

France

mis à jour  

Enregistré comme favori 61 fois


  • rating

    Évaluation d'hôte

  • feedbacks

    Feedback

  • last activity

    Activité récente

    19.01.2022

  • Last email replied

    Taux de réponse

    94.1 %

  • Last email replied

    Délai de réponse moyen :

    ≤ 2 jours

  • Badges

 
  2022 

 Séjour min. souhaité : Au moins une semaine

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
  • Description

    Description

    Almost two years ago we, Daniel / versatile craftsman in all materials, Barbara / occupational and art therapist & child Amra, moved from Switzerland to France with our dog Muck. In the commune of Sancey-le-Grand in the French department of Doubs in the Bourgogne-Franche-Comté region.
    We were allowed to take over a small farm, an old brick factory, with about 1,5 hectares of land.
    In the long term, our goal is to create a place where two to three families live and work.
    For the first year, we made it cozy in the old farmhouse and tidied up the area. In the second year the focus was on building the permaculture garden.
    Steffi now also lives here, who has her car as a domicile.

    Our vision is to build a therapy and relaxation place. We want to do further renovation work in the house, create a large seminar room, build an outdoor sanitary facility and design an extension of the house as a holiday home. We already offer a self-made circus wagon as accommodation.

    We strive to be present in front of ourselves, our fellow human beings and our nature that surrounds us.
    We live religion and dogma free. And with a deep connection to the divine in everything.
    We strive that everyone has their area of ​​application where their talents lie.
    We would like to invite you to work with us, as a part who gives valuable support on site and is allowed to take experience and experience with you. We are committed to passing on our knowledge to you.



    Vor bald zwei Jahren sind wir, Daniel/vielseitiger Handwerker in allen Materialien, Barbara/Ergo- und Kunsttherapeutin & Kind Amra mit Hund Muck von der Schweiz nach Frankreich gezogen. In die Gemeinde Sancey-le-Grand im französischen Département Doubs in der Region Bourgogne-Franche-Comté.
    Wir durften eine kleine Ferme , eine alte Ziegelei ,mit ca.1,5ha Land übernehmen.
    Längerfristig ist unser Ziel einen Ort zu schaffen wo zwei bis drei Familien leben und arbeiten.
    Das erste Jahr haben wir es uns im alten Bauernhaus wohnlich eingerichtet und die Umgebung aufgeräumt. Im zweiten Jahr lag der Fokus auf dem Aufbau des Permakultur Gartens.
    Mittlerweile wohnt auch Steffi hier, die ihren Wagen als Domizil hat.

    Unsere Vision ist einen Therapie- und Erholungsort aufzubauen. Wir wollen im Haus weitere Umbau Arbeiten machen, einen grossen Seminarraum entstehen lassen, eine sanitäre Aussenanlage bauen und einen Anbau des Hauses als Feriendomizil gestalten. Einen selbstgebauten Zirkuswagen bieten wir bereits als Unterkunft an.

    Wir bemühen uns um Präsenz uns selbst gegenüber, unserer Mitmenschen und unserer Natur die uns umgibt.
    Wir leben Religion und Dogmenfrei. Und mit einer tiefen Verbundenheit zum Göttlichen in Allem.
    Wir bemühen uns das jeder vor allem dort seinen Einsatzbereich hat wo seine Begabungen liegen.
    Dich möchten wir einladen bei uns mitzuwirken, als ein Teil der vor Ort wertvolle Unterstützung schenkt und Erlebnis und Erfahrung mitnehmen darf. Wir verpflichten uns darin Dir unser Wissen weiterzugeben.





    '.

  • Types d'aide et opportunités d'apprendre

    Types d'aide et opportunités d'apprendre

    Projets artistiques
    Pratique d’une langue
    Aide avec des éco-projets
    Jardinage
    Bricolage et projets de construction
    S’occuper des animaux
    Aide dans une ferme
    Baby-sitting et jeux créatifs
    Cuisine/repas pour la famille
    Aide à la maison
    Entretien général
    Aide informatique / avec Internet

  • Objectifs de développement durable de l’ONU que cet hôte essaie d'atteindre

    Objectifs de développement durable de l’ONU que cet hôte essaie d'atteindre

    Objectifs de l’ONU
    Pas de pauvreté
    Faim «zéro»
    Bonne santé et bien-être
    Éducation de qualité
    Égalité entre les sexes
    Eau propre et assainissement
    Énergie propre et d'un coût abordable
    Travail décent et croissance économique
    Industrie, innovation et infrastructure
    Inégalités réduites
    Villes et communautés durables
    Consommation et production responsables
    Mesures relatives à la lutte contre les changements climatiques
    Vie aquatique
    Vie terrestre
    Paix, justice et institutions efficaces
    Partenariats pour la réalisation des objectifs
  • Echange culturel et opportunités d'apprendre

    Echange culturel et opportunités d'apprendre

    Despite the fact that it is a place in nature and silence, we are socially embedded here by two other communities. Their organic farms with animal husbandry are also run by Swiss hosts. Anyone interested in anthroposophy can learn a lot here.
    From spring to autumn there is an opportunity to speak different languages and meet new people.
    During the winter break there is time for contemplation and preparation.
    We hardly go to the surrounding cities ourselves. Are happy if we don't have to. But we can drive you to the train station 16 kilometers away if you feel like it. We appreciate the vastness of silence, especially in times like these we are happy that we can listen to our hearts and pursue our closeness to nature at our own pace. If we have forgotten that, we remind each other of it. Hence the desire to encounter workaway, in the sense of balance and equilibrium. With your support, our energies can become more focused. Don't rush forward in a hurry, but instead open up new spaces in the flow step by step. If you feel like going into a relationship, we look forward to getting to know you.




    Trotz dass es ein Ort in der Natur und Stille ist, sind wir hier sozial eingebettet von zwei weiteren Gemeinschaften. Auch deren Biohöfe mit Tierhaltung sind von Schweizer Gastgebern geführt. Wer sich für die Anthroposophie interessiert, kann hier viel lernen.
    Von Frühling bis Herbst ist Gelegenheit da unterschiedliche Sprachen zu sprechen und neue Leute kennenzulernen.
    In der Winterpause ist Zeit für Einkehr und Vorbereitung.
    Wir selbst gehen kaum in die umliegenden Städte. Sind froh wenn wir das nicht müssen. Wir können Dich aber zum 16Kilometer entfernten Bahnhof fahren wenn Dir danach ist. Wir schätzen die Weite der Stille, besonders in Zeiten wie diesen freuen wir uns dass wir unseren Herzen lauschen dürfen und unserer Naturverbundenheit im eigenen Rhythmus nachgehen können. Haben wir das vergessen, erinnern wir uns gegenseitig daran. Daher kommt auch der Wunsch nach der Begegnung mit workaway, im Sinne von Balance und Gleichgewicht. Unsere Energien können mit Deiner Unterstützung fokussierter ausgerichtet werden. Nicht in Eile nach vorne hetzen, sondern Schritt für Schritt neue Räume im Flow eröffnen. Wenn Du Lust hast in Beziehung zu gehen freuen wir uns darauf Dich kennenzulernen.

  • Projets impliquant des enfants

    Projets impliquant des enfants

    Ce projet peut impliquer des enfants. Pour en savoir plus, consultez nos directives et conseils ici.

  • Aide

    Aide

    This is different depending on the season and can be designed individually. But a day with us looks something like this: early risers can participate in yoga. Then we have breakfast together and discuss the respective day.
    We share the following work and learn from each other:
    daily chores such as cleaning, shopping and cooking
    Renovation & refurbishment, hut-sauna-tree house etc. construction
    Garden maintenance, planting, watering, harvesting, canning, bottling, collecting and processing wild herbs and medicinal herbs, child care, guest care, etc.
    We want independent and responsible people. Who want to master everyday life with us with an open eye and an open heart.
    You are part of the whole. Just like at your home, we are also happy if you can see when it is time to empty the compost bin or the toilet calls for cleanliness. We want to be mindful of shared spaces. We want to be a team so that quality is maintained at all levels.
    At the weekend we can take turns cooking.
    Sometimes we travel to Switzerland on a weekly basis to work in order to finance ourselves for the time being. Then you are invited to come along and gather new experiences.




    Je nach Jahreszeit ist das unterschiedlich und kann individuell gestaltet werden. Aber ein Tag bei uns sieht ungefähr so aus: Frühaufsteher können beim Yoga mit dabei sein. Danach frühstücken wir gemeinsam und besprechen den jeweiligen Tag.
    Folgende Arbeiten teilen wir uns und lernen voneinander:
    tägliche Hausarbeiten wie putzen, einkaufen und kochen
    Renovation & Sanierung, Hütten-Sauna-Baumhaus- etc. Bau
    Gartenpflege, pflanzen, giessen, ernten, einmachen, abfüllen, Wildkräuter und Heilkräuter sammeln und verarbeiten, Kinderbetreuung, Gästebetreuung usw.
    Wir wünschen uns selbständige und verantwortungsvolle Menschen. Die mit offenem Blick und offenem Herzen den Alltag mit uns meistern wollen.
    Du bist Teil des Ganzen. So wie bei Dir zu Hause sind wir auch froh wenn Du sehen kannst wenn es Zeit ist den Komposteimer zu leeren oder das Kloo nach Sauberkeit ruft. Gemeinschaftlich genutzte Räume wollen wir achtsam teilen. Damit die Qualität auf allen Ebenen erhalten bleibt wollen wir ein Team sein.
    Am Wochenende können wir uns mit kochen abwechseln.
    Manchmal reisen wir wochenweise in die Schweiz um zu arbeiten um uns vorerst so zu finanzieren. Dann bist Du eingeladen mitzureisen und neue Erlebnisse zu sammeln.

  • Langues

    Langues parlées
    Allemand: Courant
    Hungarian: Courant
    Anglais: Intermédiaire
    Français: Intermédiaire

    Cet hôte propose un échange linguistique
    Cet hôte a indiqué qu’il souhaitait faire partager sa propre langue ou en apprendre une nouvelle.
    Contactez-le pour en savoir plus.

  • Hébergement

    Hébergement

    You have your own freshly renovated clay room at your disposal.
    If there are no other guests, we also offer you our bright circus wagon, which can be kept cozy and warm with wooden floor heating.
    Whenever possible, we eat organically, from our own cultivation or regionally. Mostly meatless.
    During the week we drink little or no alcohol. Enjoyment is free on weekends. During the week you can throw something in the cash register.
    Daniel speaks Swiss-German, English and French.
    Barbara speaks German and Hungarian, a little English.
    Steffi speaks Swiss-German and French.
    Sancey le Grand is located between Besancon and Montbeliard.



    Dir steht ein eigenes frisch renoviertes Lehm Zimmer zur Verfügung.
    Sollten keine weiteren Gäste da sein, bieten wir Dir auch unseren hellen Zirkuswagen an, der mit Holzbodenheizung kuschlig warm gehalten werden kann.
    Wir ernähren uns wann immer möglich biologisch, aus dem eigenen Anbau oder regional. Meistens fleischlos.
    Unter der Woche trinken wir wenig bis kein Alkohol. Am Wochenende ist der Genuss frei. Unter der Woche darfst Du etwas in die Kasse werfen.
    Daniel spricht schweizer-deutsch, englisch und französisch.
    Barbara spricht deutsch und ungarisch, etwas englisch.
    Steffi spricht schweizer-deutsch und französisch.
    Sancey le Grand liegt zwischen Besancon und Montbeliard.

  • Autres infos...

    Autres infos...

    We don't have WiFi available yet. However, I offer my cell phone to make calls across Europe. Or by the hour to surf the Internet. There are public wifi areas in the village.
    Our car can be borrowed by arrangement with a Swiss driver's license. Otherwise there are enough bicycles available.
    Accident and health insurance is the responsibility of the traveler.



    Wir haben bisher kein Wlan zur Verfügung. Ich biete jedoch mein Handy an um europaweit zu telefonieren oder im Internet zu surfen. Im Dorf gibt es öffentliche Wlan Bereiche.
    Unser Auto kann nach Absprache mit Schweizer Führerschein ausgeliehen werden. Ansonsten stehen genügend Fahrräder zur Verfügung.
    Die Unfall- und Krankenversicherung ist Sache der Reisenden.

  • Informations complémentaires

    Informations complémentaires

    • Accès Internet

    • Accès Internet limité

      Accès Internet limité

    • Nous avons des animaux

    • Nous sommes fumeurs

    • Familles bienvenues

  • Espace pour garer des vans

    Espace pour garer des vans

    Cet hôte a de la place pour les vans.

  • Combien de volontaires pouvez-vous accueillir ?

    Combien de volontaires pouvez-vous accueillir ?

    Un

  • ...

    Nombre d'heures attendues

    Maximal 4-5 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche




N° de référence hôte : 477338246482