Experience life on a small farm with gorgeous views in Koldenbüttel, Germany

Country

Allemagne

Enregistré comme favori 12 fois


  • rating

    Évaluation d'hôte

  • feedbacks

    Feedback

    -

  • last activity

    Activité récente

    11.01.2022

  • Last email replied

    Taux de réponse

    100.0 %

  • Last email replied

    Délai de réponse moyen :

    ≤ 3 jours

 
  2022 

 Séjour min. souhaité : Au moins trois semaines

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
  • Description

    Description

    We, Marita and Gerd, live on a historic "Warft" in North Frisia (Schleswig-Holstein, Germany), which has been populated since the 16th century, together with our Labrador dog Alva, 18 months, and our lucky cat Zazu, 6 years.
    "Warfts" are small "Green Mountain", which the early settlers of this region have built to protect themselves and their belongings in front of the North Sea, which led to large land losses through their uninterrupted force.
    But do not worry, today our coast is protected by deiches and the current construction measures along the coast - the so-called climate protection decor - should also give future generations security.

    We are living on the farm since 1998, at first with our children and friends. Twenty 12 years ago we rebuilt a dilapidated outbuilding to a holiday home, which pleases great popularity from April to October.
    Since 2021 we farm the place alone - our children and friends have given preference to life in cities. And so we try to realize our dreams of a sustainable and largely self-specific life with our own forces. But those are bounds set and this wonderful place offers so many opportunities for different people.

    A young practitioner that has already lived with us twice for a long time and acted as a good fairy especially in the kitchen and the apple harvest, made us aware of the possibility of "Workkaway": "That's for young people who like country life so much! " This was the start to become active at "WorkAway".

    We are still working, Gerd as a biologist in a great national park facility, and Marita as a teacher at a high school for the subjects biology and German.


    Wir, Marita und Gerd, leben auf einer historischen Warft in Nordfriesland (Schleswig-Holstein, Deutschland), die seit dem 16. Jahrhundert besiedelt ist, Mit uns leben unsere Labrador-Hündin Alva, 18 Monate, und unsere Glückskatze Zazu, 6 Jahre.
    Eine Warft ist ein kleiner „grüner Berg“, den die frühen Siedler dieser Region aufgeschüttet haben, um sich und ihr Hab und Gut vor der Nordsee zu schützen, die durch ihre ungebändigte Kraft immer wieder zu großen Landverlusten führten. Doch keine Sorge, heute ist unserer Küste durch Deiche geschützt und die aktuellen Baumaßnahmen entlang der Küste – die sogenannten Klimaschutzdeiche – sollen auch zukünftigen Generationen Sicherheit geben.

    Wir leben seit 1998 auf dem Hof , anfangs mit unseren Kindern und einer befreundeten Familie. Vor 12 Jahren haben wir ein verfallenes Nebengebäude zu einem Ferienhaus umgebaut, das sich von April bis Oktober bei unseren Gästen großer Beliebtheit erfreut.
    Seit 2021 bewirtschaften wir den allein – unsere Kinder und weitere Mitbewohner haben dem Leben in Städten den Vorzug gegeben. Und so versuchen wir, unsere Träume von einem nachhaltigen und weitgehend selbst bestimmten Leben mit eigenen Kräften zu realisieren. Doch dem sind Grenzen gesetzt und dieser wunderbare Ort bietet so viele Möglichkeiten für unterschiedliche Menschen.
    Eine junge Praktikantin, die bereits zweimal für längerer Zeit mit uns gewohnt hat und als gute Fee vor allem in der Küche und bei der Apfelernte wirkte, hat uns auf die Möglichkeit von "workaway" aufmerksam gemacht: "Das ist was für euch - hier können junge Menschen, die Lust auf Landleben haben, so viel machen!" So entstand die Idee, bei "workaway" aktiv zu werden.

    Wir selbst sind noch berufstätig, Gerd als Biologe in einer großen Nationalpark-Einrichtung, und Marita als Lehrerin an einem Gymnasium für die Fächer Biologie und Deutsch. Aus diesem Grund sind wir den Großteil des Tages (7.15 bis 17.00 Uhr) nicht zuhause. Anliegende Arbeiten erledigen wir deshalb meist an den Wochenenden oder in den Abendstunden.
    Ein gemeinsames Essen am Abend würden wir uns wünschen, um unseren Austausch lebendig zu gestalten.

  • Types d'aide et opportunités d'apprendre

    Types d'aide et opportunités d'apprendre

    Pratique d’une langue
    Aide avec des éco-projets
    Jardinage
    Bricolage et projets de construction
    S’occuper des animaux
    Cuisine/repas pour la famille
    Aide à la maison
    Entretien général

  • Objectifs de développement durable de l’ONU que cet hôte essaie d'atteindre

    Objectifs de développement durable de l’ONU que cet hôte essaie d'atteindre

    Objectifs de l’ONU
    Pas de pauvreté
    Faim «zéro»
    Bonne santé et bien-être
    Éducation de qualité
    Égalité entre les sexes
    Eau propre et assainissement
    Énergie propre et d'un coût abordable
    Travail décent et croissance économique
    Industrie, innovation et infrastructure
    Inégalités réduites
    Villes et communautés durables
    Consommation et production responsables
    Mesures relatives à la lutte contre les changements climatiques
    Vie aquatique
    Vie terrestre
    Paix, justice et institutions efficaces
    Partenariats pour la réalisation des objectifs
  • Echange culturel et opportunités d'apprendre

    Echange culturel et opportunités d'apprendre

    In the sense of diversity, cultural exchange takes place for us whenever people come together. Openness to other and respect for the needs of other people represent the basis for this. This is important to us.
    For many people, our special landscape and culture is new and interesting: Emergence and population history of the Wadden Sea region, challenges and dealings with the natural violations (storm purses, diking), literary history (eg Theodor Storm), art history (eg Emil Nolde), urban planning (eg Friedrichstadt As "Klein-Amsterdam or the harbor towns of Flensburg and Hamburg) ... and mostly it is so that our guests discover new things and enthusiastically report it.

    Im Sinne von Vielfalt findet kultureller Austausch für uns immer dann statt, wenn Menschen zusammenkommen. Offenheit gegenüber anderen und Respekt vor den Bedürfnissen anderer Menschen stellen die Grundlage dafür dar. Das ist uns wichtig.
    Für viele Menschen ist unsere besondere Landschaft und Kultur neu und interessant: Entstehung und Besiedlungsgeschichte der Wattenmeer Region, Herausforderungen und Umgang mit den Naturgewalten (Sturmfluten, Deichbau), Literaturgeschichte (z.B. Theodor Storm), Kunstgeschichte (z.B. Emil Nolde), Städtebau (z.B. Friedrichstadt als „Klein-Amsterdam oder die Hafenstädte Flensburg und Hamburg)…und meist ist es so, dass unsere Gäste Neues entdecken und begeistert davon berichten.

  • Aide

    Aide

    Works to do
    Trees has to be trimmed or harvestet in the winter months until mid-March and firewood is made as we heat the majority of the living area with large Finnish wood stoves.
    Likewise, the garden work is based on - plant and cleaning of the beds, repair of a highbeepet.
    A chicken coop is already being built, but the mobile spout is still waiting for its realization. So we can start in spring 2022 with the chicken powers.
    Also indoors, there are a lot of works to do depending on the skills and interest you have, such as the restoration of old doors or the painting of rooms. Or helping us with the holiday home.
    The spring and summer are determined by regular work in the outdoor and interior: spring order of the vegetable and ornamental garden as well as subsequent care, harvest and possibly preservation of fruits and vegetables.
    The vegetable garden is waiting for an extension - Gerd, a passionate potato fan, dreams of a potato bag!
    In order to make useful our meadow, we would like to hold a few sheep (old pet breeds) again. Also for this project is an outlet and the construction of a shelter a prerequisite.
    In autumn, the apples must be harvested and evaluated in good yield.
    Marita loves literature and cooking and would like to create the possibility of a literary culinary exchange on the farm - ideas and implementation are welcome.

    Basically, we are open to own ideas of possible WORKAWAYLERS ... as long as these are sustainable and fit into the concept.


    In den Wintermonaten bis Mitte März werden Bäume beschnitten oder gefällt und es wird Feuerholz gemacht, da wir den Großteil des Wohnbereiches mit großen finnischen Holzöfen beheizen.
    Ebenso stehen die Gartenarbeiten an – Anlage und Säuberung der Beete, Reparatur eines Hochbeets.
    Ein Hühnerstall wird bereits gebaut, aber der mobile Auslauf wartet noch auf seine Realisierung. So kann es im Frühjahr 2022 mit der Hühnerhaltung losgehen.
    Auch im Innenbereich gibt es je nach Fähigkeiten und Interesse viel zu tun, wie die Restaurierung alter Türen oder das Streichen von Zimmern.
    Das Frühjahr und der Sommer werden bestimmt von regelmäßigen Arbeiten im Außen- und Innenbereich: Frühjahrsbestellung des Gemüse- und Ziergartens sowie anschließende Pflege, Ernte und ggf. Konservierung der Früchte und des Gemüses. Der Gemüsegarten wartet auf eine Erweiterung – Gerd, ein leidenschaftlicher Kartoffelfan - träumt von einem Kartoffelacker!
    Um unsere Wiese sinnvoll zu nutzen, würden wir gern wieder ein Paar Schafe (alte Haustierrassen) halten. Auch für dieses Projekt ist ein Auslauf und der Bau eines Unterstandes eine Voraussetzung.
    Im Herbst müssen die Äpfel geerntet und bei gutem Ertrag gemostet werden.
    Marita liebt Literatur und Kochen und würde auf dem farm gern die Möglichkeit eines literarischen-kulinarischen Austauschs schaffen - Ideen und Umsetzung sind willkommen.

    Grundsätzlich sind wir offen für eigene Ideen unserer möglichen Workawayler_Innen... solange diese nachhaltig sind und ins Konzept passen.

  • Langues

    Langues parlées
    Anglais: Intermédiaire
    Français: Débutant

    Cet hôte propose un échange linguistique
    Ich versuche seit vielen Jahren, Spanisch zu lernen, da angeheiratete Familienmitglieder diese Sprache sprechen. Da ich lehrerein für Deutsch bin, kann ich beim Spracherwerb meiner Muttersprache helfen.

  • Hébergement

    Hébergement

    We offer a bedroom for two people with a private bathroom in the house.
    We would use our kitchen together and it would be nice if we could cook and meal together.
    If you do not want to live in the house, you can set up your own tent and use bathroom / WC in the house. There is also the opportunity to bring an own motorhome and set up near the house. Electricity connection and free view in the starry sky are guaranteed.

    Wir bieten einen Schlafraum für zwei Personen mit eigenem Bad im Haus .
    Unsere Küche würden wir gemeinsam nutzen und es wäre schön, wenn wir abwechselnd kochen und gemeinsam speisen könnten.
    Wer nicht im Haus wohnen möchte, kann sein eigenen Zelt aufstellen und Bad/ WC im Haus nutzen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, ein eigenes Wohnmobil mitzubringen und in Nähe zum Haus aufzustellen. Stromanschluss und freier Blick in den Sternenhimmel sind garantiert.

  • Autres infos...

    Autres infos...

    Activities in the region.
    Our region is an attractive holiday region in the immediate vicinity of the North Sea coast. It is particularly popular with surfers and kitsurfers, or those that want to become. The huge sandy beaches in front of Saint Peter-Ording or the island of Sylt and the most powerful wind offer optimal conditions to lift.
    Who loves nature, comes here to his / her costs: The Wadden Sea National Park and the surrounding region is the most important area for migratory birds in spring and autumn.
    Wattwikerungen offer the opportunity to go for a walk on the seabed and visit the "Halligen", smal Ilands in the Nothern Sea . Activities that we like to accompany as biologists.
    Cyclists love the landscape, as they come from the flat coastal regions quickly into the hilly Geestland and the Baltic Sea is not far away.
    Larger cities with their diverse cultural offer such as Hamburg, Kiel, Schleswig and Flensburg can easily be achieved by public transport.

    Since we both are still working, we are not home to the majority of the day (7.15 to 17.00 clock). Therefore, we usually do the applied work on the weekends or in the evenings.
    A common meal in the evening we would like to make our exchange alive.

    We maintain an open house and are, so the statement our guests, uncomplicated. Night's sleep is important to us, as well as a parity principle in the daily incurred work such as shopping, cooking and cleaning the shared rooms. If it does not run around - talk about always helps!

    Aktivitäten in der Region.
    Unsere Region ist eine attraktive Urlaubsregion in unmittelbarer Nähe zur Küste der Nordsee. Besonders beliebt ist sie bei Surfern und Kitsurfern, oder solchen, die es werden wollen. Die riesigen Sandstrände vor Sankt Peter-Ording oder der Insel Sylt und der meist kräftige Wind bieten optimale Voraussetzungen, um abzuheben.
    Wer Natur liebt, kommt hier auf seine/ ihre Kosten: Der Nationalpark Wattenmeer und die umliegende Region ist wichtigstes Gebiet für Zugvögel im Frühjahr und Herbst.
    Wattwanderungen bieten die Möglichkeit auf dem Meeresboden spazieren zu gehen und die vorgelagerten Halligen zu besuchen. Aktivitäten, die wir als Biologen gern begleiten.
    Radfahrerinnen und Radfahrer lieben die Landschaft, da sie von den flachen Küstenregionen schnell ins hügelige Geestland kommen und auch die Ostsee ist nicht weit entfernt.
    Größere Städte mit ihrem vielfältigen kulturellen Angebot wie Hamburg, Kiel, Schleswig und Flensburg können leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

    Da wir beide noch berufstätig, sind wir den Großteil des Tages (7.15 bis 17.00 Uhr) nicht zuhause. Anliegende Arbeiten erledigen wir deshalb meist an den Wochenenden oder in den Abendstunden.
    Ein gemeinsames Essen am Abend würden wir uns wünschen, um unseren Austausch lebendig zu gestalten.

    Wir pflegen ein offenen Haus und sind, so die Aussage unsere Gäste, unkompliziert. Nachtruhe ist uns wichtig, ebenso ein paritätisches Prinzip bei den täglich anfallenden Arbeiten wie Einkaufen, Kochen sowie Aufräumen und Putzen der gemeinsam genutzten Räume. Wenn es nicht rund läuft - darüber sprechen hilft immer!

  • Informations complémentaires

    Informations complémentaires

    • Accès Internet

    • Accès Internet limité

      Accès Internet limité

    • Nous avons des animaux

    • Nous sommes fumeurs

    • Familles bienvenues

  • Espace pour garer des vans

    Espace pour garer des vans

    Der Stellplatz reicht für einen mittelgroßen Camper

  • Combien de volontaires pouvez-vous accueillir ?

    Combien de volontaires pouvez-vous accueillir ?

    Deux

  • ...

    Nombre d'heures attendues

    Maximal 4 Stunden am Tag


N° de référence hôte : 377434916412